Seminardetails

Protection contre les explosions avec dispositifs arrête-flammes

Über- und Unterdruckabsicherung mit Ventilen
Startdatum
14.05.2019
Enddatum
15.05.2019
Sprache
Französisch
Ort
PROTEGO® - Braunschweiger Flammenfilter GmbH
Braunschweig
Deutschland
Beschreibung

Zielgruppe:

Planungsingenieure, Betriebsingenieure, Sicherheitsfachkräfte und Betriebs-Verantwortliche für den Arbeitsschutz

Schulungsinhalt:

  • Sicherheitstechnische Grundlagen flammendurchschlagsicherer Armaturen
  • Grundtypen flammendurchschlagsicherer Armaturen
  • Technische Grundlagen Ventile
  • Vorführung in der Strömungsmessanlage
  • Anforderungen des Gesetzgebers und technische Regelwerke inkl. Berechnungsgrundlagen
  • Anwendungsbeispiele für die Anlagenabsicherung
  • Mehrere Demonstrationsversuche auf dem Versuchsgelände
  • Beschichtete Armaturen, superbeheizte Armaturen
  • Instandhaltung in Ex-Bereichen:
    Aufbau der Betriebsanleitungen / Wartung / Fehler bei der Instandhaltung,
    Einschränkung der Sicherheit, Korrekturmassnahmen
Programm/Ablauf

Vorabend (Anreise):

Abflug ab Genève Aéroport oder Flughafen Zürich, Ankunft in Hannover, Transfer zum Hotel in Braunschweig

1. Seminartag

Schulung: theoretischer Teil, Abendprogramm

2. Seminartag / Rückreise

Transfer zum Versuchsgelände, Versuchsvorführungen, Schulung, Seminarende, Transfer nach Hannover, Abflug Hannover, Ankunft Flughafen Zürich oder Genève Aéroport

Seminargebühren:

CHF 650.- (exkl. deutsche MwSt. von 19%)

In den Seminargebühren enthalten sind:

Schulung, Flüge, Hotel, Transfers und Verpflegung während der beiden Seminartage (nicht jedoch die Verpflegungskosten am Anreise- und Abreiseabend sowie sonstige Auslagen).

Flüge und Hotelunterkunft werden direkt von Ramseyer und PROTEGO® gebucht.

Stornierungskonditionen:

Die Anmeldung kann bis Anmeldeschluss kostenlos storniert werden. Die Stornierung muss per Mail erfolgen. Für eine Stornierung nach diesem Datum oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers wird der Gesamtbetrag in Rechnung gestellt.

Explosionsversuch auf dem Testgelände
Max. Teilnehmer
18
Anmeldefrist
22.03.2019

Seminaranmeldung

Protection contre les explosions avec dispositifs arrête-flammes
Die mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Teilnehmer 1

Teilnehmer 2

Teilnehmer 3













Zurück zur Listenansicht